Leistungsspektrum

leistungspektrum

Bauliche Anlagen sind so zu errichten, dass Leben, Gesundheit und die natürlichen Lebensgrundlagen nicht gefährdet werden. Bauprodukte müssen so beschaffen sein, dass die mit ihnen hergestellten baulichen Anlagen während einer angemessenen Zeitdauer die genannten Anforderungen erfüllen und gebrauchstauglich sind.

Um dies zu erreichen, werden Bauprodukte einer Qualitätssicherung unterzogen, die sich aus der werkseigenen Produktionskontrolle durch den Produzenten selbst nach Herstellungsnorm sowie die Fremdüberwachung durch eine zugelassene externe Stelle bestehen.

Wir sind eine der größten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsinstitutionen im Bereich der mineralischen Baustoffe in Deutschland. Gegliedert in vier Fachabteilungen an zwei Standorten erbringen wir mit ca. 25 Mitarbeitern Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsleistungen für mehr als 900 Werke der Baustoffindustrie. Darüber hinaus überwachen wir den Einbau von Beton der Überwachungsklassen 2/3 und von Einpressmörtel auf Baustellen. Wir verfügen über die notwendigen Akkreditierungen, bauordnungsrechtliche Anerkennungen nach Landesbauordnungen sowie Notifizierungen nach europäischer Bauproduktenverordnung.

Den Bereich der Zertifizierung von QM-Systemen nach DIN EN ISO 9001 bieten wir e.V. durch unsere Tochtergesellschaft, die BÜV-ZERT NORD-OST GmbH an.

Nähere Informationen zum Leistungsspektrum des Verbandes entnehmen Sie bitte den Tätigkeitsbeschreibungen der einzelnen Abteilungen bzw. Organisationseinheiten:

  • Baustoffüberwachung Gesteinsbaustoffe 

  • Baustoffüberwachung Transportbeton-Mörtel 

  • Güteschutz Betonbauteile

  • Baustellenüberwachung

  • Materialprüfinstitut Nord

  • Zertifizierung von QM-Systemen (BÜV-ZERT NORD-OST GmbH)